Freitag, 9. Oktober 2009

Der Bacchus im Ratsweinkeller

Bei der Spurensuche Hamburg kulinarisch: "Englische Sitten und himmlisches Essen" zum Foodbloggertreffen war die Tür zum

©Bacchus Ratsweinkeller 001


noch versperrt und uns blieb der Blick auf den

Bacchus

©Bacchus Ratsweinkeller 002


verwehrt. Aber auf dem Weg zur Wasserverkostung habe ich dort noch einmal für euch vorbeigeschaut.

Kommentare:

  1. Im Ratsweinkeller waren wir schon, aber der Bacchus ist uns damals nicht aufgefallen. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  2. Dabei läuft man eigentlich genau auf den Bacchus zu, denn er steht direkt gegenüber der Eingangstür (wenn man von der Straße kommt, nicht, wenn man vom der Rathausdiele kommt). Aber die Ecke, in der er sitzt, ist sehr dunkel.

    Danke für das schöne Foto!

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.