Freitag, 6. April 2012

Szenen einer Ehe: Wenn ich mir was wünschen dürfte II

Er: Was wünscht Du Dir eigentlich zu Ostern? Einen Pandora-Hasen? Oder eine Kette? Ohrringe?

Sie: Nee, den Hasen hab' ich doch schon. Hm, keine Ahnung ... Oder, doch ja, Astrids Buch ist draußen. Das kannste mir schenken.

Er: Hä?

Sie, augenrollend: Aaaaastriiiid!!! Die kennst Du! Die, die keinen Pudding mag! Und die mit dem Wein! Die Mutter vom Kiiiihiind!!!

Er: Wieso schreibt die Bücher?

Sie, die Augen langsam im Kopf verschwinden lassend: Himmel, wieso denn nicht? Das fragst Du bei mir doch auch nicht. Kauf's mir einfach!

Er: Wir suchen Dir eine hübsche Kette aus.

Gut, dass wir drüber gesprochen haben ...

Kommentare:

  1. Nimm die Kette! Nimm die Kette!
    Das Buch bekommst Du von mir!

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehm' die Kette, freue mich, bin gespannt und hoffe, dass heute alles glatt geht!

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.