Freitag, 29. November 2013

Freitags-Freude: Macarons

Ja, ich weiß, es fehlt Grün. Pistazie habe ich auf
der Karte übersehen. 
Beim trüben Winterwetter braucht frau gelegentlich eine kleine Aufmunterung.

Nach einer langen Arbeitswoche machten G. und ich es uns im Café Paris kommod. Wir läuteten das Wochenende ein mit Sherry, Kaffee und Macarons - und natürlich mit intensiven Frauengesprächen.

Wir entschieden uns für Weiße Schokolade mit Vanillesahne und Olivenöl, Caramel à la Fleur de Sel, Himbeere und Rosmarin sowie Orange und Armagnac. Favoriten waren Caramel und Orange.

Ich wünsche Euch da draußen ein buntes, gemütliches Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich weiß leider überhaupt nicht was das ist "Macarons". Sie die hart oder weich, sehr süß oder eher gebäckig. Oder was mit MARONEN? Nein. Ich weiß es nicht ...

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.