Montag, 9. Dezember 2013

12. Hamburg kocht!-Treffen: Am 8. Februar 2014 geht's nach Korea

Mir ist noch immer schwindelig! Ich fühle mich wie von einer Lawine überrollt! So schnell wie dieses Mal waren die Plätze bei unseren Kochtreffen noch nie weg. Solltest Du also noch Interesse haben, musst Du Dich sputen.

Doch von Anfang an:

Wie üblich einigte sich erst mal der "harte Kern" unserer Kochgruppe, diesmal erweitert um Mun-ju, den kochenden koreanischen Kampfhamster, auf einen Termin. Nachdem der feststand und veröffentlicht wurde, füllten sich die Plätze so schnell, dass mir klar war: Wir brauchen eine Mietküche.

Nun gibt es in Hamburg einen Menschen, der zu den hilfsbereitesten und bescheidensten Menschen gehört, die ich bislang kennenlernte. Zudem ist er Küchenmeister. Und zwar nicht nur irgendein Küchenmeister, sondern einer, der ganz oben in der Liga mitspielt und manchen Fernsehkoch ausbildete. Dass die heute manchmal so wirken, als ließen sie Wasser anbrennen, liegt ganz sicher nicht an ihm! Gleichzeitig gibt er unermüdlich sein Wissen an Hobbyköche weiter. Sagte ich schon, dass dieser Mensch grandios ist?!

Blick in die "Kleine Küche", die uns zur Verfügung steht.
Mitbringen müssen wir lediglich Reiskocher und Grill. 
Besagter Küchenmeister erfuhr, dass wir koreanisch kochen wollten und eine Küche brauchen. Keine fünf Minuten später hatten wir eine - seine! Und mit uns kochen will er auch noch! Ich schnappatme immer noch!

Und dann rollte die Anmeldelawine weiter und weiter. Schwuppiwupp waren wir fast ausgebucht. Falls Du noch einen Platz haben möchtest, musst Du also schnell sein.

Apropos schnell sein: Wir werden diesmal lange Wege zurücklegen zwischen Küche und Aufenthalts- bzw. Mittagessraum. Angesichts der Kalorien, die wir dabei verbrennen werden, überlege ich ernsthaft, die Portionsmengen zu erhöhen. Obwohl: Satt werden wir ohnehin nicht.

Hier die WWWWWWs zu unserem 12. Hamburg kocht!-Treffen:

Was: Wir kochen koreanisch - was genau, steht noch nicht fest, aber hier gibt es schon mal einen Einblick in das, was Mun-ju mit uns in Bad Honnef veranstaltete. Zudem erfährst Du, warum Pastrami und Sauerkraut auf einem Sandwich echt original authentische koreanische Küche sind. Und falls Du mit uns kochst und schon immer mal ein koreanisches Gericht ausprobieren wolltest, Dich aber nicht trautest, kannst Du bei der Anmeldung was sagen. Wir schauen dann, dass wir es einbauen können.

Wann: Am 8. Februar 2014, ab 13 Uhr bis uns der Klabautermann holt.

Der Schlachterraum. Hier können wir uns
tagsüber aufhalten, schnibbeln und klönen.
Tische und Stühle werden aufgebaut.
Hier gibt es auch das Personalessen.
Allerdings wird der Raum nicht geheizt -
müssen wir uns halt warmarbeiten. 
Wo: Zentral in Hamburg, auf der Elbe. Die Adresse gibt es bei der Anmeldung.

Wie teuer? Pro Person zahlen wir 25 Euro Lebensmittelumlage. Getränke bringt jede/r selbst mit oder kauft sie vor Ort.

Wie? Wir haben eine sehr gut ausgestattete Profiküche und bringen lediglich Kleinigkeiten mit - und natürlich die Lebensmittel. Außerdem müssen wir diesmal etwas strukturierter an die Sache heran gehen. Sobald feststeht, was wir kochen werden, teilt Ihr Euch bitte den jeweiligen Gänge zu, damit wir wissen, wer wann in der Küche zu tun hat. Es wird einen gemeinsamen Imbiss geben, und ab 19 Uhr werden wir alle gemeinsam vom Büfett essen.

Wie melde ich mich an? Wenn Du mit uns kochen möchtest, hinterlasse einen Kommentar mit Namen und eMail-Adresse unter diesem Beitrag. Du bekommst dann eine eMail mit meiner Adresse sowie Bankverbindung und überweist die Lebensmittelumlage vorab. Ich verspreche, dass ich mich mit dem Geld nicht nach Korea absetze. Wir haben außerdem keinerlei kommerzielles Interesse und wollen mit den Treffen nichts verdienen. Geben wir weniger als 25 Euro p. P: aus, erstatten wir die Differenz. Mit der Überweisung ist Deine Anmeldung verbindlich. Bis vier Wochen vor dem Treffen kannst Du absagen und bekommst den Beitrag komplett erstattet. Danach beginnen wir mit den Einkäufen und können im Falle einer Absage den gezahlten Betrag nur noch anteilig erstatten, sofern es keine Warteliste gibt, von der jemand nachrückt.

Hier bauen wir abends ein Büfett auf und
essen alle gemeinsame. 
Wer: Wir haben 30 Plätze. Die sind bislang vergeben an:
  1. Mun-ju
  2. Heidi
  3. Gundi
  4. Marci
  5. Miki
  6. Krisztina
  7. Sandra
  8. Sabine
  9. Barbara
  10. Manfred
  11. Aylin
  12. Volker 
  13. Mila
  14. Uli
  15. Der Gatte
  16. Hanna Kri
  17. Andrea
  18. Thomas
  19. Hannah Lena
  20. Doreen
  21. Aaron
  22. Bianca
  23. Michaela Ö.
  24. Anke
  25. Sven
  26. Juan
  27. Sandra K.
  28. Torsten
  29. Jola
  30. Marja
Warteliste
  1. Viktoria Huszti
  2. Ali-Reza
  3. Gökmen

Wie gesagt, falls Du Interesse hast, musst Du Dich mit der Anmeldung sputen! Damit ist dann die Warteliste eröffnet. Erfahrungsgemäß ändert sich die Teilnehmerliste in den nächsten Wochen noch, so dass eine gute Chance auf einen Platz besteht. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen in der Facebook-Gruppe bzw. hier.

Demnächst mehr an dieser Stelle.

Kommentare:

  1. Toll, großartige Idee!
    Ich möchte sehr gerne dabei sein. Jetzt habe ich über FB eine Nachricht geschrieben und hoffe, dass ich einen der letzten Plätze bekomme. Danke! Eile Grüße Marja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marja, über FB habe ich leider keine Nachricht bekommen. Bitte schicke mir doch eine eMail an hamburg_kocht_blog(rüssel-a)freenet.de. Viele Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist echt eine tolle Idee. Wäre gerne dabei, da ich selbst sehr viel Freude am Kochen habe. Bin aber kein Profi. Meine E-Mail: s.koenig@ok.de. Würde mich freuen einen Platz zu ergattern ;)
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich wäre gern dabei ;) Anfrage in der Gruppe schon dabei.

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass Hamburg so weit weg ist ... ich fand das Kochevent mit Mun-Ju in Bad H. klasse und wünsche euch viel Spaß und einen tollen Tag. Viele Grüße, Sofia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ja, das wäre toll, wenn Ihr kommen könntet. Aber vielleicht klappt es ein anderes Mal!

      Löschen
  6. Hallo Sabine,

    viel zu spät, ich weiß. inoffizielle Warteliste schon viel läänger??
    Habe vor kurzem schon einmal "weiter" gedrückt. Ist technisch glaub ich nicht abgegangen. Bin so und so zu spät drauf gekommen. Ob aber 4 Leute abspringen? Unwahrscheinlich, oder?
    Stell mich doch trotzdem drauf,

    Martin (der letztes Treffen die Hähnchen zerlegte)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      zurzeit sind zwei Menschen, die vermutlich zusammen teilnehmen möchten, vor Dir auf der Liste, wir haben aber nur einen freien Platz. Es ist gut möglich, dass sich da noch was tut ;o) Bitte schick' mir nochmal Deine Mail-Adresse, ich habe sie nicht mehr.

      Sabine

      Löschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.