Sonntag, 15. Dezember 2013

Szenen einer Ehe: Blumen für die Dame

Unter der Woche, beim Frühstück.

Sie, müde am Kaffee nippend: Schatz, ich weiß schon jetzt, dass ich heute Abend keine Lust habe zu kochen.

Er, augenrollend: Na gut, dann muss ich wohl ran. Was war denn geplant?

Sie Kartoffelpuffer mit Apfelmus.

Er, das Gesicht verziehend: Nööö ... Darauf hab' ich keinen Bock. Wir haben doch noch Gnocchi. Und Tomaten. Daraus kann ich uns was Leckeres zaubern. [Er überlegt.] Ob ich den Brokkoli da auch noch unterkriege? [Er überlegt weiter.] Ich hab's! Den stell' ich inne Vase auffen Tisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.