Dienstag, 14. Januar 2014

Baked Corned Beef Hash - Gebackenes Corned Beef

Gebackenes Corned Beef mit viel Petersilie.
Corned Beef, gepökeltes Rindfleisch in Dosen, hasst man oder liebt man. Ich liebe es, einfach, weil ich damit groß wurde. Vadderns lernte es in der Kriegsgefangenschaft kennen und aß es danach einfach weiter. Es kam bei uns also regelmäßig auf den Tisch. Der Gatte mag Corned Beef auch - zum Glück.

So stehen bei uns immer ein paar Dosen Corned Beef im Vorratsschrank, die meistens zu Labskaus werden. Aber das Dosenfleisch kann mehr als Labskaus. Hier kommt es gebacken daher.

Der Meerrettich lebt übrigens als Wurzel in Frischhaltefolie eingeschlagen bei uns in der Tiefkühltruhe. Wann immer wir frische Meerrettich brauchen, wird die Wurzel über die Microplane gezogen und die gewünschte Menge abgerieben.

Baked Corned Beef Hash - Gebackenes Corned Beef

Zutaten für 4 Portionen:

4 große Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
1 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel, geschält und gewürfelt
1 rote Paprika, entkernt und gehackt
1 Dose (200 g) Corned Beef, gehackt
1 bis 2 EL Meerrettich, gerne frisch gerieben
200 ml Sahne
150 g Cheddar, gerieben
Salz
Pfeffer
gehackte glatte Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Corned Beef Hash, nicht gebacken.
Kartoffelwürfel in leicht gesalzenem Wasser etwa fünf Minuten kochen, dann gut abtropfen lassen.

Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen, dann Zwiebel und Paprika darin anschwitzen, bis sie weich werden. Kartoffelwürfel dazu geben und braten, bis sie goldbraun sind. Das Corned Beef einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sahne und Meerrettich miteinander verrühren und über die Masse in der Pfanne geben. Den geriebenen Käse ebenfalls darüber verteilen.

Die Pfanne bei 200°C (Umluft) in den Ofen geben und backen, bis der Käse goldbraun ist.

Mit gehackter glatter Petersilie servieren.

Wenn's ganz schnell gehen soll, kannst Du Dir das Überbacken im Ofen auch sparen und servierst das Corned Beef ohne Käsekruste. Lecker ist es dann mit einem Spiegelei.

Quelle: The English Kitchen

Kommentare:

  1. Ist auch prima geeignet für Cannelonie, einfach Frischkäse, gefrorenen ungewürzten gehackten Spinat und Corned Beef mit angeschwitzten Zwiebelwürfeln erwärmen und nach Belieben abschmecken, in die Teigrollen füllen. Soße nach Geschmack drüber und je nach Belieben Tomaten aus der Dose als Unterlage, ab in den Ofen. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Käse zum Abschluß lieben meine Kids.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das probiere ich mal aus! Wir haben ohnehin noch Cannelloni.

      Löschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.