Sonntag, 23. März 2014

Szenen einer Ehe: Dann geh' doch!

Sonntag. Beide sind nicht wirklich straßentauglich angezogen und lungern auch am frühen Nachmittag noch in der Wohnung rum.

Er, seufzend: Na, dann muss ich mir wohl mal was anziehn.

Sie: Warum?

Er: Na, weil ich an deinem Auto basteln muss. Und wahrscheinlich muss ich das auch wieder ganz alleine machen!

Sie: Was soll ich denn dabei tun?

Er: Siehste, geht schon los! Du hast keine Lust! Du könntest dabei stehn und mir Applaus spenden!

Sie: Ich back' dir gerade 'nen Kuchen - ist das nicht Applaus genug?!

Er, schmollend: Den Kuchen krich ich ja doch nicht! Du versprichst mir den immer nur! Alles leere Versprechungen!

Sie: Aber der geht doch schon!

Er: Siehste, der geht! Wer weiß, wohin! Wenn du den immer gehn lässt, ist es ja kein Wunder, dass ich nie Kuchen krich!

Kommentare:

  1. :-) du hast wenigsten einen Göttergatten, der Kuchen mag. Und ? Heute abend ist doch bestimmt das Rezept und ein Bild vom Kuchen da? Und dein Auto wieder heil? *lach* - so einen ähnlichen Wortlaut, oder *Stöhner* kenn ich zur Genüge. Männer halt ;-) Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Beim Auto ist Gott sei Dank nur das Scheibenwischwaschdingens kaputt, allerdings ist unklar, ob die Pumpe defekt oder verstopft ist. Bis der TÜV-Termin naht, funktioniert das Teil hoffentlich wieder.

      Löschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.