Dienstag, 10. Juni 2014

Mango Lassi als Eis am Stiel (ohne Eismaschine)

Mango Lassi als Eis.
Zorra sucht zum zehnjährigen Bestehen ihres Blogs Rezepte mit griechischem Joghurt. Grund genug, endlich mal dieses Rezept zu machen, das schon ewig auf meiner Nachkochliste steht.

Das Mango-Lassi-Eis funktioniert ohne Eismaschine* und ist ratzfatz zusammengerührt. Falls Du nicht alles in Eisförmchen unterbekommst, kannst Du Reste trinken oder in die Eismaschine geben.

Statt des Mangopürees, das ich verwendete, kannst Du auch Mangos pürieren. Dann empfehle ich Flugmangos, die sind einfach aromatischer.

Mit dem Eis weihe ich dann endlich auch mal die Eisbereiter aus Silikon ein, die ich im letzten Jahr bei Tchibo kaufte, weil ich dachte, Fruchteis zum Lutschen wäre eine schöne Idee - kleine Portion, schnell zur Hand, lecker.

Inzwischen sind sie im Dauereinsatz. Sie lassen sich leicht befüllen und gut verschließen. Eigentlich sollen sie sogar auslaufsicher sein, aber dem traue ich nicht so ganz. Ich lagere sie möglichst schräg im Tiefkühler, mit dem Verschluss nach oben. Sicher ist: Wenn Tchibo die wieder im Angebot hat, kaufe ich weitere.

Blog-Event XCIX - Rezepte mit Joghurt griechischer Art plus 10 Elinas Probierpakete für Blogger und Leser zu gewinnen (Einsedeschluss 15. Juni 2014)

Mango Lassi als Eis am Stiel (ohne Eismaschine)

Mangopüree und Griechischer Joghurt
werden zum Eis.
Zutaten für ca. 1,5 Liter:

1 l Mangopüree
4 - 5 EL Griechischer Joghurt
Falls Du selbst Mangos pürierst: Zucker und ein Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Mangopüree und Joghurt in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.

In Eisformen geben und im Tiefkühler gefrieren lassen.

Quelle: Tamarind and Thyme

*Affiliate links

Kommentare:

  1. Moin Sabine! Wo kann man denn Mangopüree kaufen? Das habe ich noch nie bewusst gesehen, ich weiß nur die Frucht selber und auch Mangolassi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Maren, ich kaufe normalerweise das von Ponthier in der Metro. Ansonsten gibt es Mangopüree im Internet, aber auch in Asiamärkten (im Tetrapak oder aus der Dose). Im Vergleich zum Selberpürieren ist das Püree zwar teurer, aber auch unvergleichlich aromatischer. Und evtl. Reste lassen sich gut einfrieren.

      Löschen
    2. Habe Mangopüree heute sogar bei Edeka bekommen! Zwar von einer anderen Firma, aber das ist ja hoffentlich egal. Also DANKE für den Tipp!

      Löschen
  2. Genau nach meinem Geschmack und praktisch, dass man sie auch trinken kann. Danke fürs Mitmachen am Event.

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.