Samstag, 18. Oktober 2014

Rückblick: Wochenplan KW 42

Lange gab's keinen Wochenplan mehr. Ich war freitags abends und sonnabends morgens einfach zu schlapp.

Heute gibt es aber mal wieder einen schnellen Wochenrückblick:

Sonnabend waren Cole Slaw und Steaks geplant. Es wurden Carrot Slow und Steaks - der Weißkohl machte schlapp.

Sonntag gab's wie üblich "Was da ist". Mir war nach Milchreis oder Grieß. Es gab gebackene Rote Bete mit Orange und Granatapfel.

Montag gab's Spaghetti mit Salbei, Eigelb und Erbsen.

Dienstag machte der Gatte Schweinefilet mit Steinpilzsauce und Spätzle. Mittwoch gab's die Reste.

Donnerstag machte der Gatte Gyros, Reis und Krautsalat - letzterer entpuppte sich als Sauerkraut mit Karotten. Das kommt davon, wenn man einfach Lebensmittel aus einem Land, dessen Sprache man nicht spricht, kauft ...

Da nun mal das Sauerkraut da war, gab's Freitag statt Kabeljau auf Kürbis Domwürstchen mit Kartoffeln und Sauerkraut. Der Fisch ist eh gefroren gewesen und kann daher noch ein wenig im Tiefkühler schlummern. Der Kürbis hält sich noch ein Weilchen.

Unser Tiefkühler ist übrigens endlich erfolgreich leer gekocht. Jetzt können wir wieder daran gehen, ihn neu zu füllen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.