Dienstag, 23. Dezember 2014

Kabeljau mit Porree-Nudeln

Nudeln zu Fisch waren für uns eine Premiere, denn normalerweise essen wir Reis dazu. Aber es schmeckt und ist schnelle Feierabendküche.

Kabeljau mit Porree-Nudeln.
Kabeljau mit Porree-Nudeln

Zutaten für 2 Portionen:

250 g Nudeln
1 Stange Porree
400 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch
2 TL mittelscharfer Senf
Olivenöl
Mehl
Stärkemehl
Salz
Pfeffer
350 g Kabeljau Filet
Zitronensaft
Muskat
1 Prise Zucker

Kabeljau mit Porree-Nudeln.
Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser gar kochen.

Während die Nudeln kochen, den Porree putzen, in feine Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Porree darin Farbe nehmen lassen, mit Stärke bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen. Aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Muskat, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Beiseite stellen.

Den Kabeljau waschen, trocken tupfen und mehlieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Kabeljau darin rundherum goldbraun braten.

Nudeln abgießen, zum Porree geben und zusammen mit dem Fisch servieren.

Quelle: Lecker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.