Donnerstag, 9. Juni 2016

Gebratener grüner Spargel mit Schmelztomate und Spiegelei

Dieses Gerichte wurde durch irgendjemanden in meine Twitter-Timeline gespült. Leider weiß ich nicht mehr durch wen. Falls der- oder diejenige hier mit liest, bitte melden, dann kann ich Dich als Inspiration verlinken.

Gebratener grüner Spargel mit Schmelztomate und Spiegelei.
Gebratener grüner Spargel mit Schmelztomate und Spiegelei ist schnelle Feierabendküche, wie ich sie seit längerer Zeit sehr liebe - echtes Fast Food.

Gebratener grüner Spargel mit Schmelztomate und Spiegelei.
Gebratener grüner Spargel mit Schmelztomate und Spiegelei

Zutaten für 2 Portionen:

500 g grüner Spargel
2 Eier
4 Tomaten
Butter
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:

Spargel waschen und die holzigen Enden abbrechen. Tomaten waschen und halbieren.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Spargel und Tomaten hingeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und braten. Die Spargelstangen dabei mehrfach wenden.

Während Spargel und Tomaten garen, in einer zweiten Pfanne Butter erhitzen und die beiden Eier zu Spiegeleiern braten.

Spargel und Tomaten auf zwei Tellern anrichten. Die Eier über den Spargel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.