Sonntag, 19. Juni 2016

Szenen einer Ehe: Hier kommt die Maus!

Freitag Abend. Wie üblich räumt Er ihre Einkaufstasche aus, damit die nicht das Wochenende über im Weg steht (und weil er das mitgebrachte Fleisch für's Abendessen braucht).

Normalerweise legt Er die Tasche dann auch zusammen und weg, aber heute stellt Er sie in den Flur und sagt: "Ich lass' die Tasche mal hier stehn, da ist noch 'ne Maus drin."

Sie, vom Sofa aus: "Äh, bitte, was ist da drin?"

Er, lapidar: "'ne Maus."

Sie weiß, dass sich Kleingetier in ihrem Auto tümmelt, weil sie Altholz zum Recyclinghof transportierte, aber eine Maus im Auto wäre ihr dann doch aufgefallen. "Wie kommten 'ne Maus in die Tasche?! Und wieso lässt du sie da drin? Setz' sie doch raus."

Er: "Meine Güte, guck' doch einfach selbst nach!"

In der Tasche lag ihr Büroschlüssel, der einen Maus-Anhänger hat ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.