Dienstag, 21. Juni 2016

Vegetarische Lasagne mit grünem Spargel und Tomaten

In dieser Saison stand bei uns mindestens einmal pro Woche Spargel auf dem Wochenplan. Meistens aßen wir grünen Spargel. Wir finden, er ist kräftiger im Geschmack und lässt sich deswegen vielfältiger kombinieren.

Vegetarische Lasagne mit grünem Spargel und Tomaten.
Leider geht die Saison diese Woche zu Ende. Mal schauen, wie lange es noch den Spargelstand vorm Supermarkt gibt, wie lange der Grönhöker unterm Büro noch deutschen Spargel im Angebot hat - vielleicht können wir die Saison ja ein bisschen verlängern.

Vegetarische Lasagne mit grünem Spargel und Tomaten.
Dem Gatten war der Spargel bei dieser Lasagne zu bissfest. Er empfiehlt, ihn vorher zu blanchieren. Ansonsten änderte ich das Originalrezept kaum: Statt getrockneter Sauerkirschen nahm ich Berberitzen, den Mais ließ ich weg, an Honig kam der in die Sauce, der gerade da war, und statt Kirschtomaten nahmen wir große.

Vegetarische Lasagne mit grünem Spargel und Tomaten.
Vegetarische Lasagne mit grünem Spargel und Tomaten 

Zutaten für 2 Portionen:

1/2 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Öl
1 Dose stückige Tomaten (400 ml)
2 EL getrocknete Berberitzen
1 TL Honig
Salz
Paprikapulver, rosenscharf
1 TL getrocknetes Basilikum
2 EL Cashewkerne, geröstet und gesalzen
500 g grüner Spargel
Lasagneplatten
5 - 6 Tomaten
geriebener Käse

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch darin andünsten. Die stückigen Tomaten hinzu tun, anschließend Honig, Salz, Paprika, Basilikum und Berberitzen unterrühren und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Beim Spargel ggf. das letzte Drittel schälen und die holzigen Enden abbrechen. Die Cashewkerne klein hacken. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

In einer Auflaufform den Boden mit Tomatensoße bedecken, dann die erste Schicht Lasagneplatten darauf legen dann wieder Tomatensoße. Darauf die Hälfte des Spargels, der Tomaten und Cashewkerne streuen und wieder mit Lasagneplatten, dann Tomatensoße bedecken. Den restlichen Spargel (Tomaten und Cashewkerne) verteilen und mit Lasagneplatten bedecken. Zum Schluss Tomatensoße und schließlich den gehobelten Käse darauf verteilen und bei 160°C (Umluft) ca. 20 bis 30 Minuten backen.

Quelle: Muc Veg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.