Samstag, 11. März 2017

Rückblick: Wochenplan KW 10/17 - wieder keine Pfannekuchen ...

Auch in dieser Woche waren wir nur fast im Plan. Die gefüllten Pfannkuchen entwickeln sich langsam zum Running Gag: Letzte Woche gab's die nicht, weil ich nicht da war, und diese Woche, weil der Gatte zu fertig war. Mal gucken, was nächste Woche ist ...

Der Wochenplan in der Theorie:

Unser Wochenplan für die KW 10/17.
Sonnabend schaute ich bei Muddern nach dem Rechten. Als ich nach Hause kam, erwarteten mich Schweinefilet mit Wildreis, Butternusskürbis und Mango-Orangen-Sauce, alles zubereitet vom Gatten, der auch den Wocheneinkauf übernahm. Die Reste reichten auch noch für ein feines Sonntagsessen für mich.

Montag gab's ein Kidney-Bohnen-Chili und dazu den restlichen Reis vom Wochenende. Dienstag sollte es das noch mal geben, aber uns war nach Pizza. Den Rest Chili nahm sich der gatte mit ins Büro.

Mittwoch und Donnerstag gab's Pastinaken-Eintopf, der auch noch für eine Büromahlzeit des Gatten reichte.

Freitag wollte der Gatte nun endlich die gefüllten Pfannkuchen machen, besorgte auf den Heimweg auch extra noch Champignons ... Erschöpft von der Woche fehlte die Kochlust, also gab's Nudeln mit Champignon-Hack-Sauce. Mal schauen, ob's nächsten Freitag klappt ...

Wenn Du magst, erzähl' doch mal, was es bei Dir in dieser Woche so auf den Teller kam. Ich bin gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.