Montag, 19. April 2010

3. Hamburg kocht!-Treffen am 29. Mai: "Viva Italia!" Aktueller Planungsstand

Langsam geht es in die heiße Phase. Steph und ich sind gerade etwas angeschlagen, aber unsere Planungslisten vermisste zum Glück ja noch niemand ;o)

Aktuell sind dabei:

1. Kaoskoch (nudelt, ohne Maschine)
2. Steph (nudelt - zwangsläufig ;o) - mit Maschine)
3. terschies
4. fitus123
5. Mocat
6. Küchenlatein
7. Sivie von den Küchengeistern
8. rebecca-lecka (nudelt, mit Nudelmaschine)
9. Martin von Kochessenz (nudelt, mit Nudelmaschine)
10. muellerbrueller (nudelt, ohne Nudelmaschine)
11. ORsi (nudelt, ohne Nudelmaschine)

Bis auf eine Person haben auch alle schon bezahlt - dafür vielen Dank! Wir haben noch Plätze frei. Ihr könnt also gerne für uns trommeln oder jemanden mitschnacken ;o)

Wann: Sonnabend, 29. Mai 2010, ab 15 Uhr (je nach nudeln ggf. früher. Wir haben die Küche den ganzen Tag bis maximal 23 Uhr).

Wo: Im Loft in Winterhude in der Timmermannstraße 9 in - na, wo wohl? - Hamburg-Winterhude

Kostet: An Raummiete zahlen wir 310 Euro. Hinzu kommt die Umlage für Lebensmittel, ca. 10 Euro pro Person. Mit Anmeldung erhaltet Ihr eine Mail mit meinen Bankdaten und überweist binnen einer Woche 30 Euro / Person. Ein evtl. Restbetrag wird vor Ort nachgezahlt, ein evtl. Überschuss wird vor Ort ausgezahlt. Bei Absage ohne Ersatz von der Warteliste behalten wir eine Pauschale von 10 Euro / Person ein, damit die Kosten für alle überschaubar / tragbar bleiben.

Die Gänge:

Antipasti und Olivenölverkostung – jeder, der mag, bringt eine selbstgemachte Antipasti mit, so dass wir dann ein buntes Büfett haben. Und jeder, der mag, bringt sein Lieblings-Olivenöl mit. Außerdem werden noch da sein:
Eingelegte Gemüse
Carta da Musica (Steph)
Grissini
Parmaschinken, Coppa, Salami usw.

Pastavariationen mit verschiedenen Sorten Pesto und Salbeibutter
Vorstellung Annatto-Öl und Nudel-Herstellung (Steph)
Normaler Nudelteig, Krabben-Chili-Nudeln, Steinpilznudeln, Maronennudeln
Ferrazzuoli , Garganelli, Farfalle
Pappardelle mit Kräuterblättern und Salbeibutter
Gefüllte Nudeln mit Ricotta-Spinat-Füllung (Ravioli (Raviolibrett und Ausstecher), Fagottini, Cannelloni)
Erklärung, was man mit der Nudelmaschine noch machen kann (Cracker, Nachos etc.)
Jeder bekommt nur einen wönzigen Schluck, äh, ein kleines Portiönchen Nudeln, aber trotzdem empfiehlt es sich, die eine oder andere Tupperdose mitzunehmen, falls Reste bleiben ;o)

Melonensorbet

Osso Bucco mit Polenta-Sternen (fitus123 und Kaoskoch)

Dessertvariationen
Panna Cotta auf Himbeerspiegel (terschies)
Granitavariatonen nach Jeffrey Steingarten (Kaoskoch)
und … und … und

Italienische Käsevariationen mit Espresso

Noch offenen Fragen:
Wie machen wir das mit den Getränken? Bringt jeder was für sich mit?
Und soll es eine Alternative zum Osso bucco geben? Polenta pasticciata al ragù - Polenta mit Hackfleischragout zum Beispiel oder Gnocchi alla romana (vegetarisch)?

Kommentare:

  1. Also für mich hört sich das jetzt schon nach sehr viel zu Essen an. Ich würde da keine Alternative für nötig halten. Ich hatte das mit den Getränken so verstanden, dass sich jeder selbst versorgt. Ich würde übrigens auch gerne mit Nudeln. Wann geht das Nudeln los?

    AntwortenLöschen
  2. @ Sivie, wenn ich Steph richtig verstand, geht das Nudeln um 15 Uhr los. Aber sie luschert hier bestimmt mal 'rein, wenn sie die Klüsen wieder aufbekommt.

    Und ja, verhungern wird sicher niemand ...

    AntwortenLöschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.