Dienstag, 24. November 2015

Schnelles Saltimbocca aus Pute

Zur Polenta mit Salbeibutter gibt es bei uns gerne ein schnelles Saltimbocca. Schnell, weil ich Puten- statt Kalbsschnitzel nehme, die plattgeklopft werden, sondern einfach in Butter angebraten werden, und der Bratensatz nicht zu einer Sauce eingekocht wird.

Schnelles Saltimbocca aus Pute.
Schnelles Saltimbocca aus Pute

Zutaten für 4 Portionen:

8 kleine Putenschnitzel
8 Scheiben Frühstücksspeck oder Schinken
8 Salbeiblätter
Butter
Salz
Pfeffer
Zahnstocher oder Rouladennadeln

Zubereitung:

Auf jedes Schnitzel ein Salbeiblatt legen. Schnitzel mit je einer Scheibe Frühstücksspeck oder Schinken umwickeln und mit einem Zahnstocher befestigen.

Gleich springen sie in die Pfanne.
Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzelchen je nach Dicke von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Vor dem Servieren pfeffern (ich nehme wegen des Schinkens kein Salz, sondern lasse bei Tisch jeden se-bst salzen).

Dazu schmecken Polenta oder Risotto.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.