Dienstag, 5. September 2017

Überbackener Toast mit Zucchini und Tomate

Überbackener Toast mit Zucchini und Tomate.
Der Gatte freut sich immer, wenn er beim Käseonkel auf dem Markt Bel Paese findet. Ein anderer halbfester, milder Schnittkäse tut's aber auch.

Wenn Du die Zucchinischeiben etwas anbrätst, bevor Du sie auf den Toast legst, haben sie mehr Geschmack.

Überbackener Toast mit Zucchini und Tomate

Zutaten für 4 Portionen:

4 Scheiben Toastbrot
4 kleine Tomaten, vollreif
1 kleiner Zucchino
1 kleine Zwiebel
4 Oliven
Thymianblättchen
4 Scheiben Bel Paese-Käse (oder anderer, milder, halbfester)
Salz
Pfeffer
evtl. Butter

Zubereitung:

Brot leicht toasten und nach Geschmack buttern. Tomaten und Zucchino waschen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Toast verteilen. Salzen und pfeffern.

Zwiebel pellen und in dünne Scheiben schneiden, auf dem Toast verteilen. Oliven ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und auf dem Toast verteilen. Ein paar Thymianblättchen auf den Toastscheiben verteilen, dann alles mit Bel Paese-Scheiben abdecken.

Bei 200 Grad (Umluft) etwa 4 Minuten überbacken, bis der Käse zerfließt. Dann je nach Geschmack und gewünschter Bräunung des Käses noch etwa 1 Minute unter den Backofengrill geben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen.