Freitag, 2. August 2013

Montagskrümel am Freitag (2)

nata pickt zum zweiten Mal unsere Montagskrümel auf. 

1. Wonach schmeckte das Wochenende?

Holunderblütensirup. Literweise.

2. Heiß?

Ja. Bestes Indiz: Der Gatte wollte nur einmal an Tag warm essen statt wie sonst zwei Mal. Und als ich Dienstag Abend ein Büfett für einen Büro-Abschied vorbereitet, erwägte ich, nackt zu kochen. Außerdem war ich so verstrahlt, dass ich Schwarze Johannisbeeren statt Bickbeeren kaufte und Bananenrezepte studierte, um was für Erdbeeren zu finden.

3. Eiskalt?

 Erdbeereis.

4. Was blieb übrig?

Ein paar Köfte und Börek vom Büfett, das ich für meine Kollegen machte, da ich nach vier Monaten mit ihnen in eine andere Abteilung umgesetzt wurde. Und das für die Kollegen gekaufte Eiskonfekt. Darüber freut sich jetzt der Gatte.  


5. Auf die Hitze vorbereitet?
 
Geht so. Wärme macht mir wenig aus, aber wenn es nachts nicht unter 20 Grad geht, streikt mein Kreislauf (zumal ich zu wenig trinke, wenn ich nur am Schreibtisch sitze). Oberursel war 'ne harte Nummer, da sich das Hotelzimmer aufheizte, es nachts nicht ordentlich kühl wurde. Zum Glück konnte ich bis vorgestern sehr früh Feierabend machen - das wird so schnell nicht mehr möglich sein, aber mein Büro wird jetzt auf der Ostseite des Gebäudes sein, also etwas kühler. Im heimischen Schlafzimmer sorgt ein Deckenventilator für nächtliche Kühle. Außerdem ist unsere Wohnung gut isoliert. Der Gatte hingegen hängt in den Seilen: In seinem Büro ist es heißer als draußen, und er hat keine Gleitzeit, muss also ausharren ...Er ist zurzeit am Liebsten im Keller.

Kommentare:

  1. Daran erkennt man den Profi: Deckenventilator im Schlafzimmer. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur im Schlafzimmer ;o) Wir sind Fans von Deckenventilatoren.

      Löschen
  2. Holunderblüten finde ich auch toll, aber von der Hitze habe ich die Schnauze voll!!!! :-)

    Ich hätte eine kleine Bitte an Dich.... Ich weiss nicht ,ob Du es gesehen hast, aber ich nehme mit meinem Rezept an einem Wettbewerb teil und bräuchte noch ein paar Stimmen. Dazu muss man nur auf folgende Seite gehen, ganz unten bei dem Rezept mit der Sonnenblume auf "Abstimmen" klicken, Code eingeben und das war´s schon.

    http://www.to-toskana.de/wettbewerbe/foodie-blogger-competition-2013/

    Vielleicht könntest Du auf deiner Seite auch ein paar Stimmen für mich werben... Aber wenn nicht, verstehen ich auch!


    Liebe Grüße und schönes Wochenende! Krisz :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich will ja nicht rummosern, aber Du hast vergessen, bei mir den Link zu setzen. ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, hab's nur noch nicht eher geschafft ;o) War gestern fix und alle.

      Löschen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.