Dienstag, 20. Januar 2015

Exklusiv für Herrn M.: Hähnchen-Gemüse-Pasta

Gibt es was Schöneres, als einen Gast, der das Essen lobt, Nachschlag und Rezeptlink verlangt? Hier also speziell für Herrn M. das Rezept zum schnellen Abendessen vom letzten Freitag.

Hähnchen-Gemüse-Pasta.
Hähnchen-Gemüse-Pasta

Zutaten für 1 Portion:

75 g Farfalle
Salz
100 g Hähnchenbrustfilet, in Streifen geschnitten
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1 Zweig Rosmarin, die gehackten Nadeln davon
Olivenöl
1 rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
1/4 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
1 Msp. zerdrückter Knoblauch
50 ml Gemüsebrühe
50 g Zuckerschoten, gewaschen und geputzt
1 EL Balsamico, weiß
1 EL Sojasauce
Weißwein

Hähnchen-Gemüse-Pasta.
Zubereitung:

Das Fleisch mit Pfeffer, Paprikapulver, Rosmarin, Knoblauch, Balsamico und Sojasauce etwa 30 Minuten marinieren.

Die Nudeln in Salzwasser gar kochen.

Während die Nudeln garen, Zwiebel und Paprika in einer Pfanne in Öl andünsten, dann das Filet dazu geben und Farbe nehmen lassen. Mit Gemüsebrühe und Wein ablöschen. Kurz vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten dazu geben.

Hähnchen mit den Nudeln zusammen servieren.

Quelle: Diabetes Ratgeber Mai 2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.