Freitag, 7. November 2014

Rezension: Best of Hamburg Nr. 3: Herbst / Winter 2014 / 2015

Mit freundlicher Genehmigung von DumontMedia.
Seit einem Jahr veröffentlicht die Hamburger Morgenpost, kurz Mopo, halbjährlich ein Magazin mit dem Titel “Best of Hamburg”. Auch in der gerade erschienen Herbst / Winter-Ausgabe sind wieder zahlreiche Tipps für die Hansestadt versammelt.

In dem hochwertig aufgemachten Magazin gibt es über 250 Empfehlungen zu den Bereichen Essen und  Trinken, Shopping oder Kultur, aber auch zu Romanen, die in der Hansestadt spielen, zu schönen Herbstausflügen oder zu den angesagten Weihnachtsmärkten.

Es macht Spaß, in dem reich bebilderten Magazin zu blättern und zu schmökern, Bekanntes und Unbekanntes zu entdecken. Auch für Foodies gibt es reichlich Tipps für Restaurants, Cafés und Geschäfte. Manches wiederholt sich, wenn man die früheren Ausgaben zum Vergleich heranzieht, aber angesichts des günstigen Preises von 4,95 € kann man das verschmerzen.

Sehr gut gefallen mir die Schietwetter-Tipps, gerade jetzt, wenn der Herbst doch langsam Einzug hält. Praktisch ist das Magazin auch für alle, die wie ich, die Weihnachtsfeier ihrer Abteilung planen müssen, finden sie hier doch viele Anregungen.

Fazit: „Best of Hamburg“ ist für neue und alte Hamburger interessant und ein schönes Mitbringsel für Hamburg-Freunde.

Danke an Dumont Media für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.