Dienstag, 27. Juni 2017

Sommerrollen mit Gurken und Avocadodip nach Annemarie Wildeisen

Sommerrollen, die unfrittierten Geschwister der Frühlingsrollen, sind eine beliebte Vorspeise in Vietnam. Sie lassen sich gut vorbereiten und mit ins Büro oder zu einem Picknick nehmen. Die Füllungen variieren ganz nach Geschmack. Dieses Rezept der Schweizer Fernsehköchin Annemarie Wildeisen kommt puristisch daher, erhält aber durch den Avocado-Dip viel Geschmack und ist an heißen Sommertagen sehr erfrischend.

Sommerrollen mit Avocadodip.
Wenn Du den Dip wie ich am Vortag machst, nimm' besser nicht so viel Harissa. Der Dip könnte sonst würziger sein als geplant ...

Sommerrollen mit Gurken und Avocadodip

Zutaten für 4 Portionen:
Für den Dip:
2 reife Avocados
3–4 EL Zitronensaft
1 TL Harissa*
2 Tomaten
1 Teelöffel Koriander gemahlen
Salz

Für die Rollen:
12 Frühlingsrollenblätter / Reispapierblätter*, ca. 15 cm Durchmesser
1 Salatgurke
1/2 Bund Koriander
1/2 Bund Minze
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL Erdnussöl

Zubereitung:

Die Avocados längs halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel aus den Schalen lösen. In eine Schüssel geben. Mit Zitronensaft und Harissa würzen.

Die Tomaten waschen, vierteln und so klein wie möglich würfeln oder hacken. Unter das Avocadopüree rühren und den Dip mit dem Korianderpulver und Salz abschmecken.

Eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Ein Geschirrtuch unter kaltem Wasser nass machen und gut ausdrücken. Das Tuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Frühlingsrollenblätter einzeln in das kalte Wasserbad tauchen und auf das feuchte Tuch legen.

Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Streifen sollten nicht länger als das Reispapier sein. Kräuter grob hacken. Gurkenstreifen mit Öl und Kräutern mischen und mit Salz abschmecken.

Die Teigblätter einzeln auf die Arbeitsfläche legen und jeweils einige Gurkenstreifen in der Mitte platzieren. Das Teigblatt von einer Seite über die Gurkenstreifen legen und leicht aufrollen, die Seiten nach innen klappen und die Blätter möglichst straff komplett aufrollen.

Die Sommerrollen auf eine Platte geben und mit dem Avocadodip servieren.

Quelle: Annemarie Wildeisens Kochen

* Affiliate links, auch zu ausgewählten Kochbüchern von Annemarie Wildeisen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen. Für die Löschung von Kommentaren, die zu kommerziellen Webseiten führen, stelle ich dem Webseiteninhaber 200 Euro in Rechnung.