Mittwoch, 9. Oktober 2019

Tacos mit Rinderhack

Tacos sind lecker, wenn sie in großer Runde gegessen werden, alles auf dem Tisch steht und sich jeder seine Schale nach Gusto selbst füllen kann. Mache ich sie nur für Zwei, serviere ich alles in der Schale.

Tacos mit Rinderhack.
Klassisch gehört erst das Fleisch in die Schale, dann Tomate und Salat. Ich mag's umgekehrt lieber.

Tacos mit Rinderhack

Zutaten für 3 - 4 Portionen:

500 g Rinderhack
Öl
1/2 Portion Taco-Gewürzmischung
1-2 EL Tomatenmark
50 ml Wasser

Außerdem:
1 Paket Taco-Schalen (12 Stück)
125 g geriebener Käse
2 Tomaten, gewaschen, geputzt und gewürfelt
1 Eisbergsalat, in feine Streifen geschnitten

Zubereitung:

Das Hackfleisch mit dem Taco-Gewürz vermischen und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten. Tomatenmark und Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.

Die Taco-Schalen mit dem offenen Ende nach unten auf ein Backblech legen und bei 160°C (Umluft) im Ofen für 2 bis 3 Minuten erwärmen.

Die warmen Taco-Schalen mit Eisbergsalat, Tomate und Hack füllen, dann mit Käse bestreuen und servieren. Alternativ alles auf einen Tisch stellen, damit sich jeder selbst die Schalen füllen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen.