Mittwoch, 3. März 2021

Schoko-Mascarpone-Crème, keto

Desserts bestehen ja eh überwiegend aus Fett, insofern haben wir mit ketogenen Desserts kaum Probleme. Da ich mich mittlerweile an Xylit gewöhnte, ersetzte ich den Süßstoff auch nicht gegen Zucker. Ich bin gegen manche Süßstoffe allergisch. Mir schwillt dann der Hals zu, was lästig bis letal ist. 

Schoko-Mascarpone-Crème.

Schoko-Mascarpone-Crème

Zutaten für 2 - 4 Portionen:

250 g Mascarpone
2 EL Kakao
1 - 2 TL Xylit / Süßstoff
2 Eier

Zubereitung:

Die Eier trennen.

Mascarpone mit Kakaopulver, Xylit und Eigelben aufschlagen. Das Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Bis zum Verzehr kaltstellen.

Quelle

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ein Kommentar, wie schön! Ich bemühe mich, alle Kommentare zu beantworten. Allerdings kann das manchmal etwas dauern - das Leben neben dem Blog, Du verstehst. Wenn Du Dich durch eine Sicherheitsabfrage quälen musst oder der Kommentar erst moderiert wird, heißt das, dass es gerade viele Spamkommentare gibt. Last but not least: Ich behalte mir vor, einzelne Kommentare zu löschen.